Category: sicheres online casino (page 1 of 2)

1 Spieltag Bundesliga 16 17

1 Spieltag Bundesliga 16 17 Auswahl der Liga, der Saison und des Spieltags

Diese Übersicht zeigt einen Kurzüberblick aller Partien des 500kproject.coags in der Saison 16/17 der 1. Bundesliga mit entsprechend relevanten Informationen. Januar wurde sie, ausnahmsweise schon nach dem Spieltag, durch die Winterpause unterbrochen. Am Spieltag wurde der FC Bayern München. Die Fußball-Bundesliga (zur Abgrenzung von der 2. Fußball-Bundesliga bisweilen auch als 1. Fußball-Bundesliga bezeichnet) ist die höchste Spielklasse im deutschen Fußball der Männer. Die nach dem letzten Spieltag auf Tabellenplatz 1 stehende Mannschaft ist Die Spielzeit der aktuellen Saison /20 startete am Bundesliga /» Spieltag (Tabelle und Ergebnisse) Deutschland, 1​. FC Köln, 17, 5, 2, 10, , , 16, Fortuna Düsseldorf, Deutschland. Stand: Samstag, , Uhr Stuttgart ballert sich in Nürnberg in Richtung Bundesliga | mehr · Manchester City siegt mühelos, Liverpool strauchelt |.

1 Spieltag Bundesliga 16 17

5, Leverkusen Leverkusen, 34, 17, 6, Hoffenheim Hoffenheim, 34, 0, 7, Wolfsburg Wolfsburg, 34, 2, 8, Freiburg Freiburg, 34, 1, Spielplan nach Spieltagen Spieltag Bundesliga Saison Fußball. 16; Werder Bremen; 34; ; 17; Fortuna Düsseldorf; 34; ; 30 Spieltag. ; Hoffenheim · · Borussia Dortmund. Diese Übersicht zeigt einen Kurzüberblick aller Partien des 500kproject.coags in der Saison 16/17 der 1. Bundesliga mit entsprechend relevanten Informationen.

Julian Schieber. Lukas Rupp. Dominik Kaiser. Mark Uth. Marcel Sabitzer. Zur kompletten Tabelle. Timo Werner. Andrej Kramaric. Max Kruse. Arjen Robben.

Vedad Ibisevic. Sandro Wagner. Zur Torjägerliste der Saison. Für wen bist du? In diesem Spiel bist du für FC Bayern München.

Bayern München. Xabi Alonso X. Robert Lewandowski R. Philipp Lahm P. Pierre-Emerick Aubameyang P. Yoshinori Muto Y. FC Köln.

Marcel Risse M. Anthony Modeste A. Hamburger SV. Bobby Wood B. Lukas Hinterseer L. FC Augsburg. Daniel Didavi D. Alexander Meier A.

Michael Hector M. Felix Brych. Joel Pohjanpalo J. Lars Stindl L. Hertha BSC. Vladimir Darida V. Nicolas Höfler N. Julian Schieber J. TSG Hoffenheim.

Lukas Rupp L. Dominik Kaiser D. Mark Uth Mark Uth. Marcel Sabitzer M. VfL Wolfsburg. RB Leipzig. FC Ingolstadt.

FSV Mainz Daran konnte auch die zuletzt miserable Auswärtsbilanz nach dem Spieltag gelang nur noch ein einziger Auswärtssieg nichts ändern.

Die Elf von Trainer Pal Dardai zeigte vor allem im letzten Saisondrittel wenig konstante Leistungen, hielt aber dennoch den Abstand zu den Konkurrenten und erreichte zu Saisonende die direkte Qualifikation für die Europa League.

Nach dem direkten Wiederaufstieg spielte die Mannschaft eine starke Saison und war die gesamte Zeit über in Reichweite der internationalen Plätze zu finden.

Nach einem zwischenzeitlichen Sturz auf Platz 11 stabilisierte sich die Elf von Christian Streich und stand am Ende der Saison über sechs Wochen lang unter den ersten acht Mannschaften der Tabelle.

Werder Bremen zählte lange Zeit zu den Abstiegskandidaten in der Liga. Oktober zum Cheftrainer erklärt wurde.

Der Abwärtstrend der Bremer war zunächst gestoppt, trotzdem verblieb die Mannschaft in Abstiegsgefahr und stand zum Ende der Hinrunde auf Platz Die zweite Saisonhälfte wurde zum Wendepunkt für die Mannschaft vom Osterdeich.

Nachdem sich Werder bis zum Borussia Mönchengladbach wurde vor der Saison als Kandidat für die internationalen Plätze gehandelt, konnte jedoch nie wirklich überzeugen und hatte mit Verletzungen seiner Leistungsträger zu kämpfen.

Am Ende stand Platz neun. Einer Serie von fünf Auftaktniederlagen folgte eine Saison, die sich komplett im Niemandsland der Tabelle abspielte.

Die Schalker fanden nicht zu ihrem gewohnten Spiel, und zusätzlich gab es immer wieder Niederlagen gegen Konkurrenten um die europäischen Plätze.

Nach einem enttäuschenden Eintracht Frankfurt hatte nach der Relegation die gesamte Saison über mit dem Abstiegskampf nichts zu tun, kämpfte aber immer wieder mit fehlender Konstanz.

Am Ende landeten die Adler auf Platz Bayer 04 Leverkusen ereilte ein ähnliches Schicksal. Nach einem durchwachsenen Saisonstart blieb die Werkself lange Zeit zwar in der Nähe der internationalen Plätze, stand jedoch nur an zwei Spieltagen in der Hinrunde auf Platz 6.

Während man in der Champions League gute Leistungen abliefern konnte, blieb es in der Bundesliga zumeist bei Tabellenplätzen unterhalb der europäischen Regionen.

Nach einer Niederlage gegen Borussia Dortmund am Spieltag wurde Roger Schmidt entlassen und durch Tayfun Korkut ersetzt, der den Sturz der Mannschaft auf Tabellenplatz 12 zum Saisonende jedoch auch nicht mehr verhindern konnte.

Dennoch war die Hinrundenbilanz mit nur 3 Siegen bis zum Spieltag das Aus für den aus Darmstadt geholten Dirk Schuster.

Er wurde am Dezember nach dem Auswärtsspiel in Hamburg beurlaubt und durch Manuel Baum ersetzt. Dieser konnte die Fuggerstädter stabilisieren und in der Bundesliga halten.

Daraufhin setzte es ein in Leverkusen, bei dem in der Schlussphase die Führung innerhalb weniger Minuten verspielt wurde.

Schlussendlich musste der nur ein Jahr zuvor als Retter gefeierte Bruno Labbadia nach einer Heimniederlage gegen die Bayern die Koffer packen — für ihn kam Markus Gisdol.

Doch auch unter ihm gerieten die Hanseaten nicht in ruhigere Tabellenregionen, auch wenn am Spieltag mit Platz 13 die zweithöchste Platzierung in der Saison erreicht wurde.

Durch ein gegen den VfL Wolfsburg konnte man am letzten Spieltag doch noch die Relegation abwenden. Einer Hinrunde, die sich weitestgehend im Bereich der oberen Mittelfeldränge abspielte, folgte ein kontinuierlicher Absturz in der Rückrunde, der mit der Niederlage in Freiburg am Spieltag seinen Höhepunkt fand.

Am Saisonende belegten die Rheinhessen Platz Cheftrainer Martin Schmidt wurde nach der Saison freigestellt. Der VfL Wolfsburg geriet nach einem guten Saisonstart bereits am 6.

Spieltag ins untere Mittelfeld der Tabelle und fortwährend in Abstiegsgefahr. Doch auch unter ihm wurden die Probleme der Wolfsburger nicht behoben, weiter bestimmten Inkonstanz und Passivität das Wolfsburger Spiel.

Befeuert wurde dies auch durch interne Querelen der Mannschaft. Nachdem sich auch zu Beginn der Rückrunde keine Besserung einstellte, wurde am Februar Andries Jonker als neuer Cheftrainer verpflichtet.

Unter diesem konnte man zwar einige Spiele, darunter bei RB Leipzig, erfolgreich gestalten, aber vor der Relegation bewahrte dies den Verein dennoch nicht.

Spieltag erkämpfen, sodass bis zuletzt Platz 15 in greifbare Nähe rutschte. Nach dem Spieltag und einem in Freiburg war der Abstieg der Schanzer nach nur zwei Spielzeiten in der Bundesliga besiegelt.

Zum Hinrundenende erfolgte am Spieltag durch eine Niederlage in Freiburg der erstmalige Sturz auf den letzten Tabellenplatz.

Nach einer Niederlage bei Bayern München am Spieltag stand der Abstieg fest. Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar.

Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte, die Gastmannschaft in der oberen Zeile aufgelistet. Die beiden Relegationsspiele zwischen dem Sechzehnten der Bundesliga und dem Dritten der 2.

Bundesliga wurden am Mai ausgetragen. Als Scorerpunkt Ges. Bei gleicher Anzahl von Scorerpunkten sind die Spieler zuerst nach der Anzahl der Torvorlagen und danach alphabetisch geordnet.

Juniorinnen: B-Juniorinnen-Bundesliga. Namensräume Artikel Diskussion. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte.

Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Champions-League- Qualifikation. Europa-League- Qualifikation. Borussia Dortmund.

TSG Hoffenheim. Borussia Mönchengladbach. Eintracht Frankfurt R. Bayer 04 Leverkusen. FSV Mainz FC Ingolstadt SV Darmstadt Aufsteiger aus der 2.

FC Bayern München.

1 Spieltag Bundesliga 16 17 - Navigationsmenü

FC Augsburg. In: dfl-sports-enterprises. In: rsssf. Bundesliga Nord [Fr. Allianz Arena München. Teilweise wurden einzelne Top-Begegnungen in den Spiele Forro - Video Slots Online auch zu attraktiveren Sendezeiten am Samstag- bzw. So gab es bei Live-Spielen erstmals bis zu 18 Kameras. Eintracht Frankfurt. VfL Wolfsburg. McClaren wurde allerdings Adventures Free Jungle Anfang Februar wegen Erfolglosigkeit beurlaubt. Eintracht Frankfurt. In diesem Spiel bist du für Die zwei letztplatzierten Mannschaften müssen in die 2. FC Bayern München [8]. Borussia Mönchengladbach. FC Augsburg. FC Click. Sandro Wagner. Hertha BSC. Spieltag Bundesliga Spieltag. SA | | Uhr. Allianz Arena, München. 18' Juan Bernat. FC Bayern München. 1: 0. (). SV Darmstadt 18' Juan. Bundesliga - Spieltag. Spieltag. 1. Spieltag; 2. Spieltag; 3. Spieltag; 4. Spieltag; 5. Spieltag; 6. Spieltag; 7. Spieltag; 8. Spieltag; 9. Spieltag; Spieltag​. Spielplan nach Spieltagen Spieltag Bundesliga Saison Fußball. 16; Werder Bremen; 34; ; 17; Fortuna Düsseldorf; 34; ; 30 Spieltag. ; Hoffenheim · · Borussia Dortmund. 5, Leverkusen Leverkusen, 34, 17, 6, Hoffenheim Hoffenheim, 34, 0, 7, Wolfsburg Wolfsburg, 34, 2, 8, Freiburg Freiburg, 34, 1, Spieltag 5, Spieltag 6, Spieltag 7, Spieltag 8, Spieltag 9, Spieltag 10, Spieltag 11, Spieltag 12, Spieltag 13, Spieltag 14, Spieltag 15, Spieltag 16, Spieltag

1 Spieltag Bundesliga 16 17 Video

Schlussendlich musste der nur ein Jahr zuvor als Retter gefeierte Bruno Labbadia nach einer Heimniederlage gegen die Bayern die Koffer packen — für ihn kam Markus Gisdol. DFL4. Den ersten Meistertitel gewann der Österreicher Max Merkel mit Https://500kproject.co/online-casino-free-bonus/beste-spielothek-in-hintere-asten-finden.php, konnte er diesen Erfolg mit dem 1. März brach mit der Übertragung der Begegnung Eintracht Frankfurt gegen den 1. Max Kruse. Tennis Borussia Berlin. Im Finale unterlagen die Münchener mit gegen Inter Mailand. Robert Lewandowski R. Spieltag stand der Abstieg fest. Werder Bremen. Beim Auswärtssieg in Hamburg dauerte es gar click here zur KFC Uerdingen Fortuna Düsseldorf. 1 Spieltag Bundesliga 16 17 September SC Freiburg. Xabi Alonso. Eine Übersicht zu allen Vereinen, die jemals in der Bundesliga gespielt haben, liefert die Liste der Vereine der Bundesliga. Cheftrainer Martin Schmidt wurde nach der Saison freigestellt. In: https://500kproject.co/grand-online-casino/aktueller-fugball-weltmeister.php. Zur Finanzierung eines Teils der Baukosten ist es inzwischen üblich, den Stadionnamen an einen Sponsor zu verkaufen.

Spieltag 5. Spieltag 6. Spieltag 7. Spieltag 8. Spieltag 9. Spieltag Begegnungen Tabelle Spieltags-Statistik Spielinfos.

Hoffenheim Dortmund 4. Bayern Wolfsburg 8. RB Leipzig Augsburg Mainz Leverkusen 7. Schalke Freiburg 6. Köln Bremen Hertha BSC M'gladbach 2.

Düsseldorf Union Berlin Paderborn Frankfurt Mannschaft Sp. Während man in der Champions League gute Leistungen abliefern konnte, blieb es in der Bundesliga zumeist bei Tabellenplätzen unterhalb der europäischen Regionen.

Nach einer Niederlage gegen Borussia Dortmund am Spieltag wurde Roger Schmidt entlassen und durch Tayfun Korkut ersetzt, der den Sturz der Mannschaft auf Tabellenplatz 12 zum Saisonende jedoch auch nicht mehr verhindern konnte.

Dennoch war die Hinrundenbilanz mit nur 3 Siegen bis zum Spieltag das Aus für den aus Darmstadt geholten Dirk Schuster.

Er wurde am Dezember nach dem Auswärtsspiel in Hamburg beurlaubt und durch Manuel Baum ersetzt. Dieser konnte die Fuggerstädter stabilisieren und in der Bundesliga halten.

Daraufhin setzte es ein in Leverkusen, bei dem in der Schlussphase die Führung innerhalb weniger Minuten verspielt wurde.

Schlussendlich musste der nur ein Jahr zuvor als Retter gefeierte Bruno Labbadia nach einer Heimniederlage gegen die Bayern die Koffer packen — für ihn kam Markus Gisdol.

Doch auch unter ihm gerieten die Hanseaten nicht in ruhigere Tabellenregionen, auch wenn am Spieltag mit Platz 13 die zweithöchste Platzierung in der Saison erreicht wurde.

Durch ein gegen den VfL Wolfsburg konnte man am letzten Spieltag doch noch die Relegation abwenden.

Einer Hinrunde, die sich weitestgehend im Bereich der oberen Mittelfeldränge abspielte, folgte ein kontinuierlicher Absturz in der Rückrunde, der mit der Niederlage in Freiburg am Spieltag seinen Höhepunkt fand.

Am Saisonende belegten die Rheinhessen Platz Cheftrainer Martin Schmidt wurde nach der Saison freigestellt. Der VfL Wolfsburg geriet nach einem guten Saisonstart bereits am 6.

Spieltag ins untere Mittelfeld der Tabelle und fortwährend in Abstiegsgefahr. Doch auch unter ihm wurden die Probleme der Wolfsburger nicht behoben, weiter bestimmten Inkonstanz und Passivität das Wolfsburger Spiel.

Befeuert wurde dies auch durch interne Querelen der Mannschaft. Nachdem sich auch zu Beginn der Rückrunde keine Besserung einstellte, wurde am Februar Andries Jonker als neuer Cheftrainer verpflichtet.

Unter diesem konnte man zwar einige Spiele, darunter bei RB Leipzig, erfolgreich gestalten, aber vor der Relegation bewahrte dies den Verein dennoch nicht.

Spieltag erkämpfen, sodass bis zuletzt Platz 15 in greifbare Nähe rutschte. Nach dem Spieltag und einem in Freiburg war der Abstieg der Schanzer nach nur zwei Spielzeiten in der Bundesliga besiegelt.

Zum Hinrundenende erfolgte am Spieltag durch eine Niederlage in Freiburg der erstmalige Sturz auf den letzten Tabellenplatz.

Nach einer Niederlage bei Bayern München am Spieltag stand der Abstieg fest. Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar.

Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte, die Gastmannschaft in der oberen Zeile aufgelistet. Die beiden Relegationsspiele zwischen dem Sechzehnten der Bundesliga und dem Dritten der 2.

Bundesliga wurden am Mai ausgetragen. Als Scorerpunkt Ges. Bei gleicher Anzahl von Scorerpunkten sind die Spieler zuerst nach der Anzahl der Torvorlagen und danach alphabetisch geordnet.

Juniorinnen: B-Juniorinnen-Bundesliga. Namensräume Artikel Diskussion. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte.

Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Champions-League- Qualifikation. Europa-League- Qualifikation.

Borussia Dortmund. TSG Hoffenheim. Borussia Mönchengladbach. Eintracht Frankfurt R. Bayer 04 Leverkusen. FSV Mainz FC Ingolstadt SV Darmstadt Aufsteiger aus der 2.

FC Bayern München. FC Schalke Hertha BSC. VfL Wolfsburg. Hamburger SV. FC Augsburg. Werder Bremen. Eintracht Frankfurt. SC Freiburg.

RB Leipzig. Eintracht Braunschweig. Westfalenstadion Signal Iduna Park. Jonathan-Heimes-Stadion am Böllenfalltor. FC Bayern München [8].

Osterreich Ralph Hasenhüttl. Ramon Berndroth interim. Roger Schmidt. Deniz Aytekin. Benjamin Brand. Felix Brych.

1 Comment

Add yours →

  1. Ich tue Abbitte, diese Variante kommt mir nicht heran. Kann, es gibt noch die Varianten?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *